Der Dachausbau des Spitzboden wurde im so genannten 24-Stunden-Bauantrag eingereicht, ein vereinfachtes Genehmigungsverfahren bei vorheriger Abstimmung mit der Denkmalpflege, Statik etc... So konnte schon am nächsten Tag die Baugenehmigung erteilt werden. Das bestehende Wohnzimmer erhält so eine großzügige Galerie und zusätzlichen Wohnbereich, sowie ein WC und Stauraum. Leistungsphase: Genehmigungsplanung

PICTS